Achtung

Sicherheitscheck

Die Besucher von öffentlichen Veranstaltungen in der Stadthalle und  Volkswagen Halle Braunschweig müssen sich mit Beginn der Veranstaltungssaison 2017/2018 auf strengere Sicherheitskontrollen einstellen. 

So ist das Mitbringen von Taschen oder Rucksäcken in die Stadthalle und Volkswagen Halle, die das DIN A4 Format überschreiten, nicht mehr gestattet. In begrenztem Umfang wird es kostenpflichtige Aufbewahrungsmöglichkeiten geben. Gegen eine Gebühr von 2 € können Taschen und Rucksäcke an gesonderten Abgabestellen aufbewahrt werden. Um den zusätzlichen Kontrollaufwand in der Einlassphase zu minimieren, bittet der Betreiber der Hallen, die Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH, auf das Mitbringen von Taschen oder Rucksäcken grundsätzlich zu verzichten. Darüber hinaus ist das Ordner- und Sicherheitspersonal befugt, alle Personen und mitgeführte Gegenstände ohne Ausnahmen gründlich zu kontrollieren. Es erleichtert die Arbeit des Ordnungs- und Sicherheitsdienstes, wenn sich alle Besucher auf die notwendigsten Gegenstände wie Portemonnaies, Handys, Schlüsselbund etc. beschränken.

Leider ist es notwendig, auf die veränderte Sicherheitslage zu reagieren. Wir bitten alle Besucher rechtzeitig vor Beginn einer Veranstaltung in die Stadthalle oder Volkswagen Halle zu kommen, um möglichen Verzögerungen während der Einlassphase zu vermeiden. 

Kontakt

Termine September - Oktober 2017